Ricardo Volkert: Poesie mit Gitarre

Wer den Flamenco-Gitarristen Ricardo Volkert schon erleben durfte, der weiß. dass dieser Abend unter die Haut gehen wird. 

In die Gassen und Tavernen des Südens, seine Städte – Sevilla, Cádiz, Granada- seine Strände und Sierras führt er das Publikum mit seinen Vertonungen spanischsprachiger Dichtung. Er singt und erzählt von den Poeten Spaniens, ihrer Zeit und ihren Lebensumständen, von Heimat und Exil, Liebe und Glück, von den Schrecken des spanischen Bürgerkrieges, von Dichtern in der Fremde, ihren Hoffnungen und Sehnsüchten. Es werden Vertonungen von Werken von Federico García Lorca, Antonio Machado, Rafael Alberti und anderen zu hören sein.

26.01.2017 - 19:30
Buchhandlung Timbooktu
8,- EUR Wir bitten um Anmeldung. Tickets können schon im Vorverkauf in der Buchhandlung abgeholt werden.