Buchvorstellung -

Susanne Lücke und der Bauer Verlag stellen ihren neuen Krimi vor

"Und eines schönen Tages Böses Ende"

Freuen Sie sich auf ein Krimidebüt der hier bekannten Autorin Susanne Lücke.

Für die Journalistin Patricia McCarthy und ihre Tante Emilia hatte ein warmer Herbsttag am idyllischen Ammersee so schön begonnen: bei einem Cappuccino genießen sie die Sonne und freuen sich auf eine Fahrt mit dem Dampfschiff. Emilia stellt fest, dass sie ihre Handtasche vergessen hat. Patricia fährt allein noch einmal nach Hause, kehrt aber nicht mehr zurück. Was ist geschehen? Hatte sie einen Unfall? 
Kommissar Andreas Haugg ermittelt in diesem schwierigen Fall: Ist die Journalistin entführt worden? Dieser Verdacht liegt nahe, da sie in einem Artikel in einer Münchner Tageszeitung illegale  Praktiken der Fleischindustrie aufgedeckt hatte. Haugg recherchiert, dass Patricias Informant kurz darauf beurlaubt und dann erschossen wird, zudem stirbt einer ihrer Journalisten-Kollegen
nach einer Prügelattacke. Der neue Leiter des Veterinäramts, der strenge Kontrollen von Mastbetrieben durchsetzt, hängt plötzlich ermordet an einem Fleischerhaken im Schlachthof.

16.11.2017 - 19:30
Landheim Schondorf - Vortragsraum
frei
Lücke-David, Susanne (Dr.)
Bauer Verlag
ISBN/EAN: 9783955511050
12,00 €