0

Die Deutsche Alpenstraße

Deutschlands älteste Ferienroute

24,90 €
(inkl. MwSt.)

Spätestens morgen in der Buchhandlung (bei Bestellung bis 18 Uhr)

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783862223978
Sprache: Deutsch
Umfang: 200 S., grandios bebildert, zahlreiche historische
Format (T/L/B): 2.7 x 24.5 x 22 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Ausgehend von einer historischen Tankstelle der 1950er Jahre, die im oberbayerischen Freilichtmuseum Glentleiten wieder errichtet wird, widmet sich der Band einem besonderen Kapitel des deutschen Tourismus und der Mobilitätsgeschichte - der ersten Ferienstraße Deutschlands, der Deutschen Alpenstraße, die vom Bodensee zum Königssee führt. Das markante Tankstellengebäude mit seinem eleganten Flugdach ist vielen Reisenden von ihrer Fahrt nach Reit im Winkl oder weiter nach Italien in Erinnerung. Entstanden aus einer Schmiede, die Pferde versorgte, bot die Tankstelle mit Wagenpflegehalle Service für Pferdestärken und setzte einen architektonischen Kontrast zu den umliegenden Gebäuden. Den Ortsansässigen in Unterwössen diente sie nicht nur als Servicestation, sondern auch als sozialer Treffpunkt. Das interdisziplinäre Autorenteam beleuchtet dieses Relikt einer sich gerade im rasanten Wandel befindlichen Mobilitätsgeschichte als Teil einer touristischen Infrastruktur, fragt nach der Entstehungsgeschichte der auf die 1920er Jahre zurückgehenden Ferienstraße, ihrer Nutzung und ihrer Vermarktung. Die Brücke zur Gegenwart wird mit brillant bebilderten Steckbriefen vergleichbarer Tankstellen geschlagen, die dank unterschiedlicher Nachnutzungen bis heute an ihren Standorten überdauern.

Autorenportrait

Dr. Monika Kania-Schütz ist seit vielen Jahren Direktorin des renommierten Freilichtmuseums Glentleiten des Bezirks Oberbayern. Bevor sie 2004 die Leitung dieses Hauses und seiner Zweigstelle in Amerang übernahm, arbeitete sie in verschiedenen Museen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen des Landes. Seit ihrem Studium der Volkskunde, Kunstgeschichte und Kirchengeschichte widmet sie sich der Erforschung der Sozialgeschichte regionaler Kultur.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Sachbücher/Geschichte/Regionalgeschichte, Ländergeschichte"

Alle Artikel anzeigen