Buchtipps - Belletristik

Samirs Eltern sind kurz vor dessen Geburt aus dem Libanon nach Deutschland geflohen. Als sein geliebter Vater spurlos verschwindet, ist Samir acht. Jetzt, zwanzig Jahre später, macht er sich auf in das Land der Zedern, um das Rätsel dieses Verschwindens zu lösen. Eine große Familiengeschichte, berührend, überraschend und meisterhaft verwoben mit...
Sie ist siebzehn. Sie ist in Berlin geboren. Sie heißt Hazal Akgündüz. Eigentlich könnte aus ihr eine gewöhnliche Erwachsene werden. Nur dass ihre aus der Türkei eingewanderten Eltern sich in Deutschland fremd fühlen. Und dass Hazal auf ihrer Suche nach Heimat fatale Fehler begeht. Erst ist es nur ein geklauter Lippenstift. Dann stumpfe Gewalt....
Dies ist die Geschichte von drei alten Männern, die sich in die nordkanadischen Wälder zurückgezogen haben. Von drei Männern, die die Freiheit lieben. Eines Tages aber ist es mit ihrer Einsiedelei vorbei. Zuerst stößt eine Fotografin zu ihnen, sie sucht nach einem der letzten Überlebenden der Großen Brände, einem gewissen Boychuck. Kurze Zeit...
Lesen Sie die Rezension unserer Kundin Clara Riedel: Wow wow woooow!!! Was für ein Roman! Ich möchte am liebsten nur noch und immer wieder aufs Neue „Unterleuten“ lesen.   „Unterleuten“ ist ein brandenburgisches Dorf in der Nähe von Berlin. Neu Zugezogene aus der Stadt treffen auf Alteingesessene. Alte Geschichten kochen wieder...
Was bringt junge Leute dazu, ihr bisheriges Leben abzubrechen und dem IS zu folgen? Genau damit befasst sich der Roman Dschihad Calling in ergreifedner Weise. Ohne Schönmalerei, deutlich und mitnehmend. Sehr lesenswert.
Holt, eine Kleinstadt in Colorado. Eines Tages klingelt Addie, eine Witwe von 70 Jahren, bei ihrem Nachbarn Louis, der seit dem Tod seiner Frau ebenfalls allein lebt. Sie macht ihm einen ungewöhnlichen Vorschlag: Ob er nicht ab und zu bei ihr übernachten möchte? Louis lässt sich darauf ein. Und so liegen sie Nacht für Nacht nebeneinander und...
Erscheinungstermin: 12. Mai 2017 - Jetzt vorbestellen! Wir warten alle darauf, gefunden zu werden ...Auch Anthony Peardew, der auf seinen Streifzügen durch die Stadt Verlorenes aufsammelt. Jeden Gegenstand bewahrt er sorgfältig zu Hause auf. Er hofft, so ein vor langer Zeit gegebenes Versprechen einlösen zu können. Doch ihm läuft die Zeit davon...